Samson-Gedächtnispreis

Am 28.09.2020 wurde zum ersten Mal der Samson-Preis verliehen. Er geht zurück auf den ehemaligen Norder Dr. Heinz E. Samson, der einer jüdischen Familie entstammte. Er musste 1939 ohne Eltern und Schwester nach London auswandern und machte sich dort später als Unternehmer im Edelstahlbereich selbstständig. 2005 rief Dr. Samson die „Dr. Heinz E. & Edith Samson-Familienstiftung“ in Norden ins Leben. Der Erlös wird u.a. für die Pflege und Instandhaltung des jüdischen Friedhofs und des Mahnmals verwendet. In Kooperation mit dem Verein zur Förderung der Präventionsarbeit in Norden mit der „Dr. Heinz E. & Edith Samson-Familienstiftung“ wird ab 2020 jährlich der mit 2.500 € dotierte Samson-Preis verliehen.

Durch den Samson-Preis sollen Projekte und Initiativen in der Stadt Norden prämiert werden, die in besonderer Weise das Engagement

Die Preisverleihung erfolgt jeweils am 28. September eines jeden Jahres (Geburtstag von Dr. Heinz E. Samson) oder jeweils an dem darauffolgenden Freitag. Erstmals wurde der Preis am 28. September 2020 anlässlich des 100. Geburtstags von Dr. Samson verliehen.

Unterlagen zum Samsonpreis

Preisverleihung 2020

Preisverleihung 2021

Preisverleihung 2022